Inhalt anspringen

Gemeinde Titz

Übergabe von Förderbescheiden durch Ministerin Ina Scharrenbach

Hoher Besuch in der Landgemeinde - Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales und Bauwesen des Landes Nordrhein-Westfalen, hat Bürgermeister Jürgen Frantzen am 28. Juli 2020 fünf Förderbescheide (mit einem Gesamtvolumen von mehr als 970.000 Euro) übergeben, mit denen gemeindliche Dorferneuerungsmaßnahmen in Rödingen (Umbau bzw. Erweiterung der alten Schule), Hasselsweiler (Gestaltung eines Dorfplatzes) und Titz (Sanierung der historischen Gassen) gefördert werden. Mit diesen Maßnahmen wird die Lebens- und Aufenthaltsqualität in diesen Dörfern weiter gesteigert.

Als Ort für die Förderbescheidübergabe wurde der Rohbau der neuen Feuerwache in Titz gewählt. Die Ministerin zeigte sich begeistert von dem, was dort entsteht. Nach dem Einzug der Feuerwehr und des Bauhofs in den neuen Gebäudekomplex können die dann freiwerdenden Flächen (z.B. in Rödingen an der Kroschstraße und in Titz im Grüntal) für weitere Schwerpunkte positiver Gemeindeentwicklung genutzt werden. 

 

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Gemeinde Titz
  • Gemeinde Titz