Inhalt anspringen

Gemeinde Titz

Amtsblatt

Alle Infos rund um das Amtsblatt der Gemeinde Titz

Was müssen Sie bei der Abgabe der Artikel beachten?

Das Amtsblatt wird von vielen Vereinen, Kindergärten und sonstigen Institutionen gerne und viel genutzt, um Veranstaltungen anzukündigen oder Nachberichte zu veröffentlichen. Oft erreichen uns diese Texte aufwändig gestaltet und die Fotos sind schon im Text platziert.

Diese Mühe brauchen Sie sich für das Amtsblatt nicht zu machen. Für den SuperSonntag-Verlag und die Gemeindeverwaltung als Redaktion wäre es hilfreich, wenn die Texte lediglich mit ein paar Absätzen als Fließtext gestaltet würden. Dann kann der Verlag die Texte direkt in das Layout des Amtsblattes einpassen.

Die Bilder sind bitte immer als extra Datei, mit einer Größe von ca. 2 MB, zu schicken da sonst die Bildschärfe im Amtsblatt nicht garantiert ist und sollten zur einfacheren Zuordnung den gleichen Dateinamen wie der zugehörige Text haben.

Beim Erstellen von Plakat- bzw. PDF-Dateien bitten wir um besonders gründliches Korrekturlesen, denn diese Dateien können wir bei eventuellen Rechtschreibfehlern nicht mehr verbessern.
 
Bitte senden Sie Ihre Texte und Bilddateien an

 amtsblattgemeinde-titzde

Sie haben Ihr Amtsblatt/Ihre Jülicher Zeitung am Sonntag nicht bekommen?

Woche für Woche werden 710.000 Exemplare der Wochenzeitungen in den Regionen Aachen, Düren und Heinsberg zugestellt. Klar, dass dabei manchmal etwas schief laufen kann. Informieren Sie bitte den Verlag, wenn Sie Ihre "Jülicher Zeitung am Sonntag" oder das Amtsblatt nicht oder erst spät erhalten haben, damit das Problem schnell behoben werden kann. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Der Verlag ist telefonisch für Sie da:
Mo–Fr 6:30–18:00 / Sa 6:30–14:00 Uhr
Reklamations-Service: 0241/5101-704

Hier stehen Ihnen die Amtsblätter auch zum Download bereit:

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Gemeinde Titz